Restaurierung historischer Kachelöfen

Am 9. September 2014 erlebte der erstmaliger Universitätskurs – Restaurierung historischer Kachelöfen – in einer feierlichen Zeremonie seinen Abschluss. Moderiert von Mag. Stefan Elmer sprachen Bundesinnungsmeister Wolfang Ivancsics, Dr. Harald Stadler und Landesinnungsmeister Erich Moser (Tirol) über das erfolgreich abgeschlossene Projekt und den Universitätskurs. Ehrengast Dr. Karlheinz Töchterle sprach die Festrede vor den Absolventinnen und Absolventen, Familie und Freunden sowie Prominenz aus Politik und Wirtschaft.

Gratulation an alle erfolgreichen Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Restaurierung historischer Kachelöfen

Modul 6 – „Kachelofenlandschaften“
8.-9. September 2014

Nun ist es schon so weit: Das letze Modul findet Anfang September 2014 satt und damit neigen sich 1 1/2 intensive Jahre Universitätskurs „Restaurierung historischer Kachelöfen“ ihrem Ende zu.
Im letzten Modul wird die besondere Stellung von sogenannten „Ofenkachellandschaften“ behandelt. Die Kachelöfen sind einerseits starker Ausdruck einer Zeit, sie entsprechen aktuellen modischen und ikonografischen Vorstellungen. Andererseits geben sie oft auch eine gewisse regionale Entwicklung wider und sind in ihrer Ausprägung Spiegel eines Zusammengehörigkeitsgefühls und kultureller Identität. Den TeilnehmerInnen soll die Vielschichtigkeit und die verschiedenen Bedeutungsebenen des Kachelofens näher gebracht werden, die jeder in seiner/ihrer eigenen Region beobachten und festhalten kann.

Modul_6_Kurzbeschreibung

Unter anderem mit Eva Roth Heege (Kantonsarchäologie Zug), Andreas Heege (freiberuflicher Archäologe) und Jasmine Wagner (freiberufliche Archäologin).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Kachelofen, Restaurierung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

„Feuer und Flamme“

Etwas zum mitmachen, ausprobieren und selbst „Feuer fangen“ … Feuer-und-Flamme

 

Der Funke ist übergesprungen … und wir haben es – manchmal zumindest – geschafft, selbst ein Feuer zu entfachen! Hier ein paar Eindrücke eines erlebnisreichen Tages mit Archäotechniker Frank Trommer:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Restaurierung historischer Kachelöfen“

Modul 5 – „Denkmalpflege“
26.-28. Juni 2014

Restaurieren ist ein Eingriff in die Erzählgeschichte historischer Baukörper und bringt auch in gewissem Maße eine Zerstörung bzw. Veränderung des Objekts mit sich. Das Miteinbeziehen aller betroffenen beteiligten (Denkmalamt, Bauherr, Handwerker, Restaurator) ist in Form einer Vor-Ort-Besprechung unverzichtbar. In diesem Modul werden unter anderem die bautechnischen Spezifika der Denkmalpflege sowie die Schwerpunkte der Rechtsgrundlage im Denkmalschutz, kunsthistorische Aspekte des Kachelofens in Zusammenhang mit der Restaurierung und der museale Zugang mit denselben behandelt.

Modul_5_Kurzbeschreibung

Erster Kurstag mit Erich Moser, Walter Hauser (Landerskonservatorat Tirol) und Hans-Georg Stephan (Universität Halle) als Gastreferent.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiter ging’s am zweiten Kurstag mit Karl Berger (Volkskunstmuseum Innsbruck), Waltraud Kofler-Engl (Denkmalamt Südtirol) und Manfred Büchele (Universität Innsbruck).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und zum Abschluss eine interessante Exkursion zu verschiedenen Höfen in Fließ, Feichten und zur Festung Altfinstermünz in Nauders.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Restaurierung historischer Kachelöfen“

Modul 4 – „Restaurierung“
24.-26. April 2014

Ein paar Tage nach Ostern – und bald geht`s auf nach Wien! In Modul 4 „Restaurierung“ werden wir zusammen mit Erich Moser und Manfred Trummer (MAK) die Klebung von Keramik, die bereits in vorangegangenen Modulen thematisiert wurde, ausführen. Anhand verschiedener Beispiele werden Restaurierungstechniken wiederholt und vertieft. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen diverse Möglichkeiten der Kittung und der Retusche keramischer Materialien kennen. Bei einer Exkursion nach Schloss Schönbrunn werden historische Öfen und Restaurierungsprojekte vorgestellt, die hier seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführt werden.

Modul_4_Kurzbeschreibung

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Restaurierung historischer Kachelöfen“

Modul 3 – „Materialkunde“
3.-5. Februar 2014

In diesem Modul lag der Fokus ganz auf den Materialien  und Rohstoffen. Die immense Bedeutung des zu verwendenden Materials zeigt sich vor allem in der nachhaltigen Restaurierung. Bindemittel und Mörtel sind ausschlaggebend für eine reversible Arbeit am Objekt. Hier schließt sich eine wichtige Lücke in Bezug auf einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit historischer Bausubstanz.

Modul_3 Kurzbeschreibung

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Referenten: Dipl. Ing. Anja Diekamp, Ass. Prof. Dr. Andreas Sachser, Erich Moser, Mag. Harald Rhomberg (Gastvortrag)

Wir freuen uns schon auf Modul 4 „Restaurierung“, das Ende April in Zusammenarbeit mit dem Museum für angewandte Kunst in Wien stattfinden wird.

Veröffentlicht unter Kachelofen, Restaurierung | Kommentar hinterlassen

Auf den Spuren der Höhlenbären

Am Samstag den 14.09.2013 fand im Rahmen des SEPTIMO 2013 eine geführte Höhlenexkursion statt. Ziel war die Apollohöhle, eine fossile Karsthöhle, in Partnun, St. Antönien (GR, Schweiz). Die eindrückliche ehemalige Behausung der Höhlenbären ist rund 3 Kilometer lang und hat eine Vertikalausdehnung von etwa 245 Meter. Die Höhlenbärenknochen liegen schon wenige Meter hinter dem Eingang (der aus konservatorischen Gründen normalerweise verschlossen ist). Schon anhand der Kieferknochen kann man erahnen, wie groß die Tiere waren: Ihre Schulterhöhe konnte bis zu 1,7 Meter betragen!
Dank der erfahrenen Führer des Karst- und Höhlenkundlichen Ausschuss des Vorarlberger Landesmuseumsvereins und der Schweizerischen Gesellschaft für Höhlenforschung war die Erkundungstour ein unvergessliches Erlebnis.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Montafon | Kommentar hinterlassen